Zurück

ZF verbessert Fuhrparkmanagement-System für leichte Nutzfahrzeuge

Der Technologiekonzern ZF hat die Einführung eines umfassenden neuen Software-Pakets für das Fuhrparkmanagement bekannt gegeben. Dieses wurde speziell entwickelt, um die betriebliche Leistung, Sicherheit und das Kundendienstniveau im Segment «Leichte Nutzfahrzeuge» (LCV) zu steigern.

Text: tCH.online / Foto: ZF Friedrichshafen AG

Leichte Nutzfahrzeuge (LCV) werden in den Flotten vieler Logistiker immer wichtiger. Darauf hat der Technologiekonzern ZF jetzt reagiert und die Lancierung einer LCV-Software-Palette angekündigt, die sich in eine All-in-One-Backoffice-Plattform zur Verwaltung von Lkw, Anhängern, Fahrern und leichten Nutzfahrzeugen (LCVs) integrieren lässt. «Leichte Nutzfahrzeuge erfüllen eine lebenswichtige Funktion in der Transport- und Logistikbranche. Unsere Software-Suite mit LCV-Lösungen wurde speziell entwickelt, um die wachsende Nachfrage aus diesem wichtigen Segment zu befriedigen», betont Peter Bal, Business Leader Digital Customer Services EMEA bei ZF Commercial Vehicle Control Systems.

Straffere und grünere Fuhrparks

Die neue LCV-Softwarepalette beinhaltet auch die Fahrzeug-Tracking-Lösungen von ZF, mit denen Fuhrpark- und Fahrzeugbetreiber den Standort jedes LCV genau verfolgen und ihre Kunden über die Ankunftszeiten ihrer Sendungen informieren können. Darüber hinaus können Disponenten den Folgeauftrag auf Basis von Faktoren wie die kürzeste Fahrzeit sofort dem optimalen Fahrer zuweisen. Dadurch werden gemäss Medienmitteilung des Anbieters «Entfernungen sowie Kraftstoffkosten gesenkt.» Dazu gehört auch, dass ZF eine umfassende Echtzeit-Übersicht der Treibstoffkosten bietet.

Im Zentrum der Frontend-Plattform steht die Fahrer-App TX-FLEXTM von Transics. Hierbei handelt es sich um einen One-Stop-Shop zur Verwaltung aller Kriterien jeder einzelnen Lieferung. Darunter befinden sich elektronische Unterschriften, Fotos gelieferter oder beschädigter Güter, Strichcode-Scans und alle anderen Details, die für eine bestimmte Lieferung oder Abholung relevant sein können. Diese Vielzahl von Features in einer einzigen App bietet Fuhrparkmanagern und Fahrern die Möglichkeit, ihre betriebliche Effizienz zu steigern und ihr Serviceniveau zu verbessern.