Zurück

Pyrum Innovations gewinnt Recircle Award

Das deutsche Unternehmen Pyrum Innovations hat den Recircle Award in der Kategorie Beste Reifentechnologie-Innovation gewonnen. Ausgezeichnet wurde das Unternehmen für seine Pyrolyse-Technologie für Altreifen.

Text: tCH.online / Foto: VMS

Das Recycling- und Anlagenbauunternehmen Pyrum Innovations AG entwickelt und baut auf Basis eines weltweit patentierten Thermolyse-Verfahrens Recyclinganlagen, mit deren Hilfe Pyrum aus Altreifen, Gummi und Kunststoffabfällen Rohstoffe mit hoher Qualität gewonnen und dem Wertstoffkreislauf erneut zugeführt werden. Jetzt ist das Unternehmen mit dem Recircle Award in der Kategorie Beste Reifentechnologie-Innovation ausgezeichnet worden.

Award für Reifenerneuerung und Reifenrecycling

Initiiert wurde die Ausschreibung von der weltweiten Reifenindustrie mit dem Ziel, Unternehmen und Einzelpersonen innerhalb der Reifenbranche auszuzeichnen, die zur Reifenerneuerung und -recycling beitragen und deren Arbeit sich auf das Erreichen einer Kreislaufwirtschaft abzielt.

«Wir sind sehr stolz auf diese Auszeichnung. Bereits über die Aufnahme auf die Liste der Nominierten haben wir uns sehr gefreut, da es sich um eine Branchenauszeichnung handelt und unsere Erfolge von ausgewiesenen Expertinnen und Experten anerkannt werden. Dass wir nun den Recircle Award sogar gewonnen haben, bestärkt uns in unserem Weg, unseren Teil zu einer Kreislaufwirtschaft beizutragen, indem wir mit unserer Pyrolyse-Technologie ein zu 100 Prozent nachhaltiges Recycling von Altreifen ermöglichen. Und das in einem industriellen Massstab», zeigte sich Pascal Klein, CEO der Pyrum Innovations AG erfreut.

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 4 und 6.