Zurück

Cargo eScooter: Testeinsatz in Burgdorf

Im Anschluss an die Pilotphase «Emissionsfrei in die Innenstadt» testet Camion Transport diesen Juli während vier Wochen die Alltagstauglichkeit eines Cargo eScooters für die Feinverteilung auf der letzten Meile im Grossraum Burgdorf.

Text: transport-CH/Foto: Camion Transport

Der Test soll die Alltagstauglichkeit des elektrisch betriebenen Kleinfahrzeugs des Modells «vRBike» unter Beweis stellen. Zudem erhofft man sich auch Antworten, wie sich das Fahrzeug optimal in die Disposition einbinden lässt. «Die Kleinsendungen zu wirtschaftlich sinnvollen Touren zusammenzustellen wird eine der grössten Herausforderungen sein», so das Unternehmen in seiner Medienmitteilung. Die Wahl des Transportmittels müsse operativ funktionieren.

Im Gegensatz zur Pilotphase in St.Gallen wird in Burgdorf die Feinverteilung nicht von Partnern übernommen, sondern von Camion Transport selbst. Für den Anfang sind drei Touren pro Woche geplant.

Weitere Testeinsätze sind auch an anderen Standorten des Logistikunternehmens geplant.

 

Weitere Informationen unter https://www.camiontransport.ch/de/unternehmen/newsroom/detail/detail/cargo-escooter-testeinsatz-in-burgdorf/